Brombeer-Ricotta-Auflauf mit Amaranthstreuseln


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.11.2013



Zutaten

für
250 g Ricotta
250 g Schmand
4 EL Ahornsirup
1 Pck. Puddingpulver
2 Ei(er)
400 g Brombeeren
50 g Butter
50 g Rohrohrzucker
½ TL Vanillepulver
1 Msp. Ingwerpulver
1 Msp. Zimtpulver
2 EL Mandel(n), gemahlen
5 EL Amarant, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Aus Ricotta, Schmand, Ahornsirup, Puddingpulver und Eiern eine Creme rühren. In eine gefettete Auflaufform geben. Brombeeren gleichmäßig darauf verteilen.
Den Auflauf ca. 30-40 Minuten backen, bis er leicht gestockt ist. Falls die Masse anfängt bräunlich zu werden, die Temperatur reduzieren.

Währenddessen aus Butter, Zucker, Mandeln, Amaranthmehl und Gewürzen Streusel zubereiten. Falls sie nicht ausreichend krümelig sind, noch etwas Mehl zugeben. Die Streusel auf den Auflauf streuen und weiter backen, bis die Streusel knusprig sind.

Dazu passt Vanillesauce oder Eis, am besten Vanille, Zimt oder Nuss.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fatima46

Sorry, natürlich 5 Sterne von uns

03.03.2018 18:42
Antworten
Fatima46

Hallo Habe am Wochenende das Rezept ausprobiert. Ich war total begeistert vom Geschmack und der knusprigen Streuselkruste aus Amaranth. Wird es bei uns bestimmt wieder geben. Vielen Dank für das Rezept.

26.02.2018 08:02
Antworten