Bewertung
(11) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2013
gespeichert: 449 (1)*
gedruckt: 2.928 (13)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
149 Beiträge (ø0,05/Tag)

Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst wird das obere Viertel der Melone abgeschnitten und der "Deckel" beiseitegelegt. Dann die Melone komplett aushöhlen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und vorerst zur Seite legen. Im unteren Viertel wird nun ein ca. 10cm breiter und 3 cm hoher Streifen als Mund eingeritzt. Nun werden oben und unten am Mund zackige Zähne eingeschnitten.

Danach werden über dem Mund (unterhalb des eingeschnittenen Deckels) mit einem Zahnstocher rechts und links je eine halbe Zitrone als Auge befestigt. Mit je einem halben Zahnstocher wird nun eine dunkle Weintraube als Pupille auf jedes Auge gesteckt.

Zuletzt die Melone mit Weintrauben und Melonen-Fruchtfleisch befüllen und auch einige Melonenstücke und Trauben um die Melone herum verteilen. Der Deckel wird nun auf den Kopf gelegt und das Monster kann serviert werden.