Pochiertes Huhn, Grundrezept immer wenn wo gekochtes Huhn verlangt wird


Rezept speichern  Speichern

Poached Chick - prima als Grundlage für z.B. Hühnerfrikassee oder gebackene Hühnerstückchen oder für Hähnchensalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 03.11.2013



Zutaten

für
2 kg Huhn oder Hühnerstücke
1 Bund Suppengemüse, geputzt und in grob zerkleinert
1 Zwiebel(n), geviertelt
250 ml Wasser, ca.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 5 Minuten
Das Huhn in den Slowcooker setzen, das Gemüse drumherum legen und das Wasser hineingießen.

8 Stunden auf LOW kochen. Herausnehmen, abkühlen lassen und die Haut vor dem Weiterverarbeiten oder Verzehren entfernen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Hi Andreas, nee, ich mache keins dran. Erst wenn ich die Suppe als Suppe oder Fond verwende und das Huhn würze ich anschließend, je nach dem, wie ich es verwende, ob als Hühnerfrikassee oder statt des Kalbfleisches bei Vitello Tonato oder im Salat .... oft würze ich es dann, in dem ich es nochmal mariniere. Aber ich denke, wenn Du lieber vorher würzt, würde ich Pfeffer und Salz dran tun und sonst nichts, weil Du ja das Suppengemüse hast. Ich hoffe, es hilft ... ansonsten hilft nur: ausprobieren :-))). Ich hatte noch nie etwas im Slowcooker, das so gar nicht gut war .... irgendwie ist dieses Ding Idiotensicher ...selbst mir gelingt darin alles. lG ad

07.05.2014 18:45
Antworten
andingi

Hallo Abacusteam Kommt den sonst kein Gewürz dazu? Oder erst wenn es weiter verwertet wird. LG Andreas

07.05.2014 11:01
Antworten