Sticky rice with Mango


Rezept speichern  Speichern

abgewandelte Variante mit Milchreis und salziger Kokossauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.01.2014 273 kcal



Zutaten

für
200 g Milchreis
1 Dose Kokosmilch
480 ml Milch
1 TL Reismehl
1 Prise(n) Salz
1 Dose Mango(s), oder 1 wirklich reife Frucht
80 g Zucker
1 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Reis:
Die Kokosmilch vor dem Öffnen gut schütteln. 80 ml der Kokosmilch in einem Becher zur Seite stellen. Den Rest mit der Milch zum Kochen bringen, den Milchreis und Zucker zugeben, Herd auf kleine Stufe herunterstellen. Milchreis bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 35 Minuten ausquellen lassen. Sollte danach noch Flüssigkeit vorhanden sein, das Quellenlassen entsprechend verlängern. Danach Milchreis abkühlen lassen.

Soße:
Den Rest der Kokosmilch, 1 EL Wasser, das Reismehl und eine Prise Salz verrühren und in einem Schälchen oder Tasse in der Mikrowelle kurz aufkochen lassen bzw. erwärmen, damit die Sauce leicht dicklich wird. Abschmecken und ggf. noch etwas Salz zufügen, bis die Sauce merklich salzig schmeckt.

Anrichten:
Alles in einzelnen Schälchen auf den Tisch stellen oder nett auf dem Teller anrichten. Dafür 2-3 EL Reis und eine Mangospalte nehmen. Zum Schluss 2-3 TL Soße über jede Portion geben.

Wir haben das Rezept in einer Kochschule in Thailand kennen gelernt - mit dieser leicht salzigen Kokossoße wird es zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vivigeti

Sehr sehr lecker! Schmeckt so wie ich es in Vietnam probiert hatte(:

29.03.2021 20:50
Antworten
Xya

Das schmeckt soooo lecker!!! Wie im letzten Thailand Urlaub! Wird es definitiv öfter geben :)

14.07.2019 20:18
Antworten
Erdbeere990

Ich liebe thailändisches Essen!! Und dieses Rezept ist super super lecker. Habe es heute das erste mal selber gekocht und es war unglaublich gut. Leicht gemacht und kommt mit Sicherheit wieder auf den Tisch :) Danke für das tolle Rezept!

09.11.2018 20:12
Antworten
NanniBlume

Ich finde sticky rice mit Milchreis schmeckt nicht wie in Thailand. Ich hole immer Reis aus dem asia laden, der dafür auch in Thailand benutzt wird. Den koche ich im Dampfgarer und mische ihn mit süßer Kokusnussmilch. Sehr lecker! Zudem röste ich Mungbohnen an und streue sie drüber. So lecker wie ich es aus Thailand gewöhnt bin ^^

12.10.2016 19:12
Antworten
Danina_81

Ich habe Sticky Rice in den letzten 2 Wochen in Thailand ca jeden 2. Tag gegessen

01.10.2016 14:23
Antworten
waage191045

Vielen Dank, beim nächsten Einkauf steht Kokosmilch und Mango auf der Liste, dann werde ich es mal mit Stärkemehl probieren. Lieben Gruß waage191045

27.08.2016 23:03
Antworten
Chefkoch_EllenT

Es soll ja Rezepteinsteller geben, die hier nicht mehr unterwegs sind. Ich würde das Reismehl durch die gleiche Menge Speisestärke ersetzen. Es wird hier ja zum Binden der Soße benutzt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

27.08.2016 14:58
Antworten
waage191045

Schade, dass die Frage seit 2014 immer noch nicht beantwortet ist. Mich hätte es auch interessiert ob man auch ein anderes Mehl verwenden kann. LG

27.08.2016 12:22
Antworten
mimako

Hallo, kann man anstatt Reismehl auch normales Mehl verwenden? Vielen Dank für Dein Rezept, bin schon gespannt! LG

16.07.2014 15:29
Antworten