Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2013
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 233 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), gewürfelt
1 1/2 kg Möhre(n), geschält und in dicke Scheiben geschnitten
1 kg Kartoffel(n), geschält und in Würfel geschnitten
1 Liter Gemüsebrühe
2 Handvoll Petersilie, klein geschnitten
1 Schuss Sahne, nach Belieben auch mehr
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in einem großen Topf anbraten, dann die Möhren hinzugeben, mit den Zwiebeln vermischen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Circa 15 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. Dann die Kartoffeln hinzufügen, evtl. nach Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Wenn das Gemüse gar ist, alles mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen und 1 Schuss flüssige Sahne, nach Belieben auch mehr, hinzugeben. So schmeckt es etwas cremiger. Den Brei mit Salz, Pfeffer würzen, mit Petersilie bestreuen und vermischen.

Hutspot wird viel in Holland gegessen. Meist gibt es dazu eine Rookworst. Eine Cabanossi kommt einer Rookworst sehr nahe, darum empfehle ich diese zu dem Stamppot.