Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2013
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 215 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Nudeln, (Minipasta, verschiedene Sorten)
  Olivenöl
400 g Mozzarella
150 g Gorgonzola
1 Bund Rucola
2 Zehe/n Knoblauch
100 g Walnüsse
160 g Parmesan, gerieben
5 EL Olivenöl
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 Glas Tomate(n), eingelegte, getrocknete
10  Kapern
100 g Cashewnüsse
 etwas Zucker
 einige Tomate(n)
 einige Paprikaschote(n)
 einige Frühlingszwiebel(n)
 einige Champignons
  Parmaschinken
 einige Krabben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen; abgießen, abschrecken, zurück in den Topf geben und mit einigen Tropfen Olivenöl vermischen (damit sie nicht zusammenkleben).

Mozzarella abtropfen lassen, trocken tupfen und vorsichtig, sowie auch den Gorgonzola, in dünne Scheiben schneiden.

Für das Rucolapesto Rucola waschen, putzen und trocken schleudern. 1 Knoblauchzehe abziehen. Beides mit den Walnusskernen, 60 g Parmesankäse und Olivenöl pürieren und mit etwas Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Für das Tomatenpesto Tomaten und Kapern abtropfen lassen, dabei das Tomatenöl auffangen. 1 Knoblauchzehe abziehen. Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten. Alles mit dem restlichen Parmesan und etwa 5 EL Tomatenöl pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer und ggf. etwas Zucker abschmecken.

Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Parmaschinken in Streifen schneiden. Alle Zutaten in Schälchen anrichten. Raclettegerät erhitzen. Nudeln mit Pesto und den restlichen Zutaten nach Belieben in die Raclettepfännchen geben, mit Mozzarella oder Gorgonzola belegen und überbacken.