Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 132 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln, (Tarhonya), oder Graupennudeln
1 EL Butter
 n. B. Wasser
 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tarhonya in der Butter ganz langsam und lange anrösten, so dass sie goldbraun werden. Dann mit Wasser aufgießen, bis sie bedeckt sind. Salzen und köcheln lassen, bis sie weich sind. Gegebenenfalls muss man etwas Wasser nachgießen. Aber bitte nicht zu viel Wasser nehmen, es soll am Ende nicht abgegossen werden, sondern von den Nudeln aufgenommen und verkocht werden.

Passt super zu allen Fleischgerichten, zu denen auch Spätzle passen würden und ist eine deftige Alternative zu den Spätzle.