Joschis Lebkuchen-Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 31.10.2013



Zutaten

für
240 g Schokolade, dunkle
1 Vanilleschote(n)
160 g Butter
120 g Zucker, braun
1 Ei(er), (M)
1 EL Milch
8 g Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
120 g Zucker, weißer
80 g Haselnüsse, gehackt
200 g Weizenmehl, 1050

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 6 Tage Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Tage 45 Minuten
Die Schokolade mit einem Messer oder Küchenmaschine klein hacken. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und Mark rauskratzen.

Butter in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem braunen Zucker zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Ei und Milch hinzugeben und verrühren. Die gehackte Schokolade, Vanillemark, Backpulver, Lebkuchengewürz, weißen Zucker und das Mehl vermischen und das Ganze dann mit der Butter-Milch-Ei-Masse verrühren.

Den Backofen auf 175°C (Umluft 155°) vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen und darauf kleine Teighäufchen setzen.

Ca. 10 Minuten backen.

Die Cookies abkühlen lassen und dann in einer Blechdose einige Tage aufbewahren. Danach schmecken sie am besten!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Lebkuchen - Cookies sind sehr lecker ich nahm frisch gemahlenes Dinkel - Vollkornmehl und weniger Zucker Danke für das Rezept LG patty

22.12.2018 13:39
Antworten
Cooking_ninaa

Sehr lecker! Hab normales Mehl genommen und die Cookies waren sehr gut.

27.09.2017 13:41
Antworten
Sunny0087

War dieses Jahr spät dran mit Plätzchen backen und bin dann auf dieses Tolle und meegggaaa leckere Rezept gestoßen. Super lecker hab nur die Haselnüsse komplett raus gelassen. Danke für das Rezept

22.12.2016 11:14
Antworten
DocJoschi

Freut mich wenns schmeckt! Joa, stimmt des ist Geschmackssache. Habs dieses Jahr mal mit "normalem" Mehl probiert, war fast genauso gut! :D

06.12.2013 17:12
Antworten
Evschä

Suuuper lecker. Hab das Rezept gerade nachgebacken. Die Cookies gehen weg wie warme Semmel. Bilder kommen bald. Ich habe allerdings statt Weizenmehl Typ 1050 Dinkelmehl Typ 1050 verwendet. Ist aber reine Geschmacksache. Die Haselnüsse habe ich ebenfalls weggelassen. Die Teile schmecken trotzdem fantastisch. Gibts nächstes Jahr wieder =)))

06.12.2013 11:54
Antworten