Frucht
Frühstück
Getränk
Shake
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Physalis-Bananen-Milchshake

lecker zum Frühstück oder für zwischendurch

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.01.2014



Zutaten

für
400 ml Milch, gekühlte
8 Physalis, geputzt, halbiert
1 m.-große Banane(n), geschält, klein geschnitten
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten mit dem Zucker (Menge nach Geschmack) in einen Mixer geben oder mit dem Stabmixer zerkleinern. Gute 2 Minuten mixen, damit die Physalis auch komplett zerkleinert werden. Danach 5 Minuten ziehen lassen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

superingo62

Ein sehr leckerer Shake, der auch mit Vanille-Sojadrink prima schmeckt. Mal was anderes und sehr zu empfehlen.

28.09.2019 20:46
Antworten
küchen_zauber

Wir fanden es sehr lecker. Schöne Säure mit Süße kombiniert. Mal nicht nur die klassische Bananenmilch. Foto ist unterwegs. LG

01.04.2018 11:48
Antworten
Kaschka911

Hallo, der Shake hatte eine seltsame Konsistenz. Ich habe dann noch den Saft einer Zitrone dazu gegeben. Das half schonmal gegen die seltsame Konsistenz. Geschmacklich war es für mich persönlich kein großes Highlight, schade. Trotzdem Danke für das Rezept. Viele Grüße,

25.11.2016 09:05
Antworten