Kürbispfanne à la Mamma mit Apfelstücken


Rezept speichern  Speichern

schnell und lecker! Spontane Rezeptidee die jedem gelingt, mit Wein

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.12.2013



Zutaten

für
1 Kürbis(se), Hokkaido-
2 m.-große Äpfel, am besten Delba, Gala, Elster
1 Schuss Rotwein, trocken
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 kleine Chilischote(n), je nach Geschmack, oder Chiliflocken
2 EL Olivenöl
1 TL Schnittlauch, klein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Hokkaido waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Schale nicht entfernen, dann ist der Kürbis mit mehr Biss. Auch die Äpfel in mundgerechte Würfel schneiden, Schale aber entfernen. Beides in einer (am besten) Wok-Pfanne mit dem Olivenöl anbraten. Schnittlauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Chilischoten schneiden und bei Bedarf hinzufügen (Chiliflocken eignen sich genauso gut wie Chilischoten). Zum Schluss mit Rotwein ablöschen.

Ein ideales Gericht, wenn es mal schnell gehen muss. Am besten schmeckt es mit Reis oder Couscous.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hochdahler

Schmackhaftes Rezept und dazu noch einfach und schnell zuzubereiten.

31.08.2018 19:15
Antworten
Goldenes_Kochbuch

Danke es freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat :)

17.08.2016 00:03
Antworten
Zirkuseulchen

Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Die Kombination von Apfel, Kürbis und Chili klang interessant und war es auch. Die süßen Äpfel bilden die perfekte Ergänzung zum Kürbis.

17.10.2015 22:24
Antworten