Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2013
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 398 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2004
1.153 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n)
Möhre(n)
1 Dose Hähnchenfleisch, im eigenen Saft
16 EL Reis
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße
  Salz
  Gewürzmischung, Kräuter-
  Paprikapulver
 n. B. Brühe
1 EL Öl
 evtl. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Möhren putzen, Zwiebel würfeln, Möhren in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel in einem Topf mit einem Esslöffel Öl bis zur gewünschten Bräunung anbraten. Das Fleisch zerkleinern, zusammen mit den Möhren dazugeben und etwas schmoren lassen (wer das Fleisch weglassen möchte, kann das gerne tun). Den Reis zugeben (da man beim Camping im Normalfall keine Waage dabei hat, nehme ich immer ca. 4 EL Reis pro Person) und anschwitzen lassen. Mit Brühe ablöschen und köcheln lassen bis Reis und Möhren gar sind. Evtl. nochmal Wasser nachfüllen, ich fange immer mit eher weniger an, damit es nicht zu dünn wird und gebe lieber noch zu zu. Kurz vor Schluss die Bohnen zugeben und erwärmen. Mit Salz, Kräutern und Paprika abschmecken.