Bewertung
(7) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2013
gespeichert: 85 (1)*
gedruckt: 851 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2012
4.702 Beiträge (ø1,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Graupen, (dicke Gerstengraupen)
200 g Paprikaschote(n), rote, alternativ in grün
500 g Tomate(n), passiert, in der Farbe orange, alternativ in rot
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
500 ml Wasser
 etwas Kräutersalz
  Pfeffer, frisch aus der Mühle
2 EL Petersilie, gehackt zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Paprika von den Kernen und hellen Zwischenwänden befreien und auch in Würfel schneiden. Die Graupen einmal warm und einmal kalt abspülen.
In einem Topf das Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschmoren, die Graupen dazugeben und kurz weiterschmoren. Dann das Wasser und die passierten Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze zu Ende garen, Bei den dicken Graupen dauert das ca. 60 - 70 Minuten.
Ca. 15 Minuten vor Garende die Paprika dazugeben. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Ich koche gerne bunt. Da ich gelbe/orange Tomaten habe, habe ich davon auch passierte Tomaten eingekocht und habe so immer etwas zur Hand. Orange und rot war für mich eine schöne Farbzusammenstellung. Alternativ würde ich dann rote Tomaten und grüne Paprika nehmen. Das fertige Gericht mit der Petersilie bestreuen.