Litauische Zeppelinas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 18.12.2013 788 kcal



Zutaten

für
750 g Teig, Kloß-
300 g Hackfleisch, gemischt
200 g Speck, gewürfelt
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Ei(er)
1 Becher saure Sahne
etwas Kräuter, nach Belieben, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
788
Eiweiß
24,13 g
Fett
50,67 g
Kohlenhydr.
57,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zwiebeln klein schneiden, Ei verquirlen. Hackfleisch mit Zwiebeln und Ei vermischen. Kloßteig in 6 Stücke aufteilen, aus der Hackfleischmasse 6 Kugeln formen. Den Kloßteig so um die Hackmasse geben, dass er die Hackmasse völlig umschließt, kleine Zeppeline dabei formen. ACHTUNG! Der Kloßteig muss das Hackfleisch sauber umschließen, bei Löchern kann Wasser in die Zeppelinas eindringen!
Zeppelinas in kochendes Wasser geben und bei kleiner Hitze ziehen lassen, bis sie aufschwimmen - ca. 30 Min.
Speck anbraten, Speck und Kräuter über die fertigen Zeppelinas streuen und mit saurer Sahne servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kolpingsaar

Sehr lecker, vor allem an kalten Wintertagen! Aber die Portionen müssen größer geplant werden, wenn es als Hauptgericht dienen soll. Dem Hackfleisch kann neben dem Ei auch noch etwas aufgeweichtes trockenes Brot zugefügt werden.

07.02.2022 08:24
Antworten
Ronny-Hofstetter

War sehr lecker, vielen Dank!

17.11.2018 15:27
Antworten