Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2013
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 719 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Grieß (Hartweizen)
400 ml Wasser
Vanilleschote(n), das Mark davon
  Zimtpulver
  Öl zum Ausbacken
  Für das Sorbet:
500 g Himbeeren (TK)
 evtl. Zucker nach Wahl oder Süßstoff

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hartweizengrieß mit Wasser und den Gewürzen in eine Schüssel geben und alles vermischen. Anschließend in einer Pfanne mit neutralem Öl (z. B. Rapsöl) portionsweise die Pfannkuchen ausbacken. Ich nehme immer einen kleinen Schöpflöffel voll, dann werden es schöne, knusprige Pfannkuchen.

In der Zwischenzeit das Sorbet vorbereiten. Dafür die Tiefkühlhimbeeren (sie sollten noch eisig sein) zu einer homogenen Masse pürieren. Wer möchte, darf natürlich noch Zucker etc. hineingeben, ich mag es lieber ganz schlicht.

Nun das kalte Sorbet auf die heißen Pfannkuchen geben und sofort essen.

Tipp: Wem es nicht genug süß ist, der kann noch Agavendicksaft, Honig oder sonstige Leckereien auf die Pfannkuchen streichen.