Bewertung
(18) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.12.2013
gespeichert: 273 (0)*
gedruckt: 1.669 (11)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschnitzel
4 Scheibe/n Bacon
2 Scheibe/n Schmelzkäse
  Senf, mittelscharfer
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Tomate(n)
1/2 Pck. Frischkäse (z.B. Brunch Classic)
 n. B. Milch
1 evtl. Tomatenmark (gehäufter EL)
  Salz und Pfeffer
 etwas Fett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Röllchen die Hähnchenschnitzel zuerst dünn mit Senf einstreichen, salzen und pfeffern, dann jeweils mit einer Scheibe Bacon und einer halben Scheibe Schmelzkäse belegen.

Vorsichtig aufrollen und mit Zahnstochern fixieren. Nun etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen ringsherum anbraten, anschließend in eine Auflaufform legen.

Für die Soße Paprika und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Nun zuerst die Paprika in der gleichen Pfanne, in der das Fleisch gebraten wurde, kurz anbraten, dann die Tomatenstücke und das Tomatenmark zugeben. Alles zusammen kurz anbraten.

Jetzt den Frischkäse dazugeben und schmelzen lassen, dann mit Milch auffüllen (bitte die Milchmenge je nach gewünschter Konsistenz anpassen). Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Inhalt der Pfanne über die Hähnchenröllchen in der Auflaufform geben und bei 200°C (Ober-/Unterhitze) 25 - 30 min. fertig garen. Wir essen dazu gerne Reis und Blattsalat.