Griechischer Gurkensalat à la Dimitrios


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Knoblauch und schwarzen Oliven

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 02.11.2013



Zutaten

für
1 ½ Salatgurke(n), frisch, grün
½ TL Salz
200 g Schmand, oder Creme fraiche
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
15 Oliven, schwarz, in Scheiben
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
1 TL Dill, frisch oder getrocknet
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Gurke schälen und auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.
Mit einem 1/2 TL Salz vermischen und 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten (ab der Zutat Schmand) vermengen.

Die Gurken gut abdrücken und mit dem Schmandgemisch verrühren.
Mindesten 1 Stunde ruhen lassen.

Wer mag, braucht die Gurken nicht entwässern, doch dann wird der Salat hinterher zu wässrig.

Vor dem Verzehr noch einmal mit Salz abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MonCheri2

Tipp zum Entwässern: Die Gurke über Nacht entwässern. Da braucht man nichts mehr ausdrücken. 10 Minuten sind zu kurz. Wir machen einen ähnlichen Salat mit saurer Sahne. Zum Schluss lassen wir ihn länger als 1 Stunde ziehen.

25.11.2022 13:03
Antworten
Mooreule

Hallo, einfach nur lecker 😋 und sehr gerne wieder 🤗 Ein tolles Rezept, danke fürs einstellen. Liebe Grüße Mooreule

24.11.2022 13:39
Antworten
kleinehobbits

Hallo, Ein sehr feiner Beilagensalat und passend zu Vielem. Habe lediglich den Knofi reduziert und statt schwarzer, grüne Oliven verwendet. Grüße kleinehobbits

27.07.2022 09:55
Antworten
bBrigitte

Hallo, der Gurkensalat ist sehr lecker. LG Brigitte

03.12.2020 11:52
Antworten
Kleene_30

Ich habe den Salat auch nach Rezept gemacht, entwässern usw... Hat uns gut geschmeckt, danke für das Rezept

06.01.2020 10:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke für Deinen netten Kommentar. Ja, das Entwässern ist wichtig, sonst hast Du, wenn du es nicht machst, eine Gurkensuppe ;-). Ausserdem sind sie dann bekömmlicher. LG

09.05.2019 14:54
Antworten
DolceVita4456

Ich habe kürzlich diesen Gurkensalat gemacht und auch die Gurken entwässert. Prima fand ich den Knoblauch im Salat und auch die schwarzen Oliven haben dem Gurkensalat noch einen extra Geschmack gegeben. Ein etwas anderer Gurkensalat, der uns sehr gut geschmeckt hat. Bei unserem nächsten Grillfest wird der Salat wieder mit von der Partie sein. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

07.05.2019 15:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

....und was möchtest Du uns damit sagen ?

17.10.2018 19:29
Antworten
strippenzieher1964

Vielleicht nicht für Jeden das richtige, aber ganz gutes Rezept ! AK

14.10.2018 03:26
Antworten
Dine2016

Super lecker!!!! Hab allerdings auf 3 Gurken 1 Knoblauchzehe genommen und war ausreichend ;-)....

07.07.2016 12:06
Antworten