Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Verlängerte Tunke

Hackfleischsoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.12.2013



Zutaten

für
3 m.-große Zwiebel(n)
1 Pck. Schinken, gewürfelt
3 Paprikaschote(n)
4 Tomate(n)
500 g Hackfleisch
6 m.-große Gewürzgurke(n)
Salz und Pfeffer
Tomatenmark
Majoran
Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Dieses Gericht entstand aus einem Malheur bei der Zubereitung von Frikadellen. Beim Anbraten hielten diese nicht und zerfielen in viele einzelne Stücke. Um das Essen noch zu retten, wurden sie einfach mit Gemüse verlängert und so entstand der Name.

Zwiebeln halbieren, in Ringe schneiden und glasig dünsten. Paprika in mittelgroße Würfel schneiden, dazugeben und eine längere Zeit mit dünsten, evtl. ein bisschen Salz und Wasser dazugeben. Schinkenwürfel und klein geschnittene Tomaten dazugeben.

Hackfleisch mit Salz und Pfeffer, ein wenig Senf und Tomatenmark vermischen und separat anbraten und dann zum Gemüse geben.

Gewürzgurken in schmale Scheiben schneiden und mit ein wenig Gurkensaft ein paar Minuten mitkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Tomatenmark und Senf abschmecken

Dazu empfehlen sich Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.