Dessert
Festlich
Frucht
Frühling
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladen - Marquise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 15.10.2004



Zutaten

für
200 g Schokolade, Zartbitter
100 g Butter
3 Eigelb
75 g Zucker
1 TL Likör (Schokoladenlikör)
300 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren
wenig Schokolade, Vollmilch
Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Eigelb und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen, dann unter ständigem Rühren die geschmolzene Schokolade und den Schokoladenlikör dazugeben.
Die Sahne steif schlagen und in die Schokoladenmischung heben. Auf sechs Keramik- oder Metallförmchen verteilen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
Die Milchschokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen und vom Herd ziehen. 6 schöne Erdbeeren durch die flüssige Schokolade ziehen, auf einen flachen Teller legen und in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
Die restlichen Erdbeeren rüsten und klein schneiden. Im Mixer pürieren.
Auf einem Dessertteller einen Erdbeerspiegel geben und das Schokoladendessert darauf stürzen. Wenn es Schwierigkeiten macht, die Förmchen für wenige Sekunden in heißes Wasser tauchen. Mit einer Schokoladenerdbeere und etwas Crème fraîche dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dodoleinchen

suuuuper lecker

31.12.2017 22:47
Antworten