Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schnell
einfach
Schwein
Kartoffeln
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Italienischer Kartoffel-Gnocchi-Auflauf

Gnocchi-Auflauf mit luftgetrocknetem Schinken, Kirschtomaten, Rucola und Frischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.10.2013 509 kcal



Zutaten

für
100 g Schinken, luftgetrockneter
300 g Kirschtomate(n)
40 g Rucola
200 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
1 Pck. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi, (= 500 g)
80 g Parmesan, frisch geraspelter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
1. Schinken in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden und mit Frischkäse vermischen. Knoblauch abziehen, zerdrücken, dazu pressen und die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi, Schinken, Tomaten und Sauce vermischen und in einer Auflaufform verteilen. Käse überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 25-30 Minuten überbacken. Nach Wunsch mit Basilikum garniert servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2130/509
EW: 22,4 g
F: 26,1 g
KH: 44 g
BE: 3,5

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kimberly398

Lässt sich das Gericht gut einfrieren / auftauen? Eigentlich wird bei uns selten was eingefroren aber ich suche nach ein paar Gerichten die man vorkochen kann, da in ein paar Wochen unsere zweite Tochter geboren wird. :)

13.01.2020 14:03
Antworten
Cooper84-de

wow der auflauf war der Hammer. Den gibt's öfters. Kann ihn nur weiter empfehlen.

13.12.2019 15:53
Antworten
Siby macht's

Habe es gestern Abend sehr schnell

11.10.2019 18:55
Antworten
Corikochtgut

Hab noch ein Glas Tomate-Basilikumsoße unter den Frischkäse gerührt, war sehr lecker!

08.09.2019 14:01
Antworten
Matschmutti

Hallo, Geschmacklich fand ich es jetzt nicht so toll. Aber es ist schnell fertig und macht satt.

19.03.2019 16:37
Antworten
Kessi280685

Muss man die Gnocchi nicht vorher abkochen?

22.06.2018 19:38
Antworten
Henglein

Hallo Kessi280685, die Gnocchi können direkt verarbeitet werden, sie müssen nicht vorher abgekocht werden. Guten Appetit wünscht das Henglein-Team

29.10.2018 13:39
Antworten
DaF-liebt-kochen

Letzte Woche gemacht und mein Mann war so begeistert das ich es heute in 3 facher Ausführung machen soll! Tolles Rezept Danke!

25.04.2018 10:43
Antworten
Andrea1990

Wer ein kalorienarmes und trotzdem gut sättigendes Mahl sucht, ist hier an der richtigen Stelle... leider hat es geschmacklich nicht ganz meine Erwartungen getroffen. Aber an sich mal ein anderer Auflauf.

10.06.2014 18:12
Antworten
reise-tiger

Ich habe dieses Rezept diese Woche ausprobiert, habe von Brunch (Paprika - Peperoni) genommen aber eigentlich nur da ich keinen anderen im Haus hatte. Das Gericht ist schnell zubereitet und wir fanden es auch sehr lecker. 4 *. danke

02.11.2013 10:25
Antworten