Kärnter Buchteln mit Pflaumenmus


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (274 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.02.2006 3515 kcal



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

500 g Weizenmehl Type 405
1 Würfel Frischhefe (Germ)
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
75 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Milch, lauwarm
1 Ei(er)

Außerdem:

200 g Pflaumenmus, evtl. etwas mehr (Powidl)
40 g Butter, zerlassen
Puderzucker zum Bestäuben (Staubzucker)

Nährwerte pro Portion

kcal
3515
Eiweiß
74,56 g
Fett
116,34 g
Kohlenhydr.
535,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Aus Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Ei, Salz, Vanillezucker und Butter einen weichen Hefeteig kneten und ca. 45 Min. gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ca. 1 cm hoch rechteckig ausrollen. Nun in 7 cm große Quadrate schneiden. Alternativ kann man auch ein Glas mit einem Durchmesser von 8 cm zum Ausstechen der Form nehmen. Auf jedes Teigstück einen Teelöffel Pflaumenmus geben und die Stücke um das Pflaumenmus schließen.

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser fetten und die Teigbällchen dicht aneinander hineinsetzen. Es ergibt ca. 18 - 20 Stück. Den Teig erneut 30 Minuten gehen lassen.

Die zerlassene Butter über die Bällchen geben und die Buchteln im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Auf dem Kuchenrost auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker oder Dekozucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nati2850

Hallo habe die Buchtel heute probiert ich kann nur sagen ausgezeichnet Rezept Danke Danke :)

12.09.2022 14:29
Antworten
Neofelis Nebulosa

Das Rezept für den Teig ist super und gelingt bei mir jedes Mal! Ich benutze den Teig auch als Boden für Apfel- oder Pflaumenkuchen.

10.09.2022 14:40
Antworten
Feline18

Moin! Wirklich kinderleicht zuzubereiten und sehr lecker. Ohne großen Aufwand die Familie glücklich gemacht! Danke für das Rezept.

08.12.2021 15:33
Antworten
Fiefhusener

Moin! Das ist ein klasse Rezept!! Vielleicht als guter Tipp dazu: ich friere das Pflaumenmus vorher in einer Eiswürfelform gut durch, dann ist die Verarbeitung viiiiiiiiiel einfacher. Liebe Grüße aus Fiefhusen

26.10.2021 10:56
Antworten
Monibado

Super lecker und so einfach! Vielen Dank für das tolle Rezept 🤗

05.06.2021 17:54
Antworten
et1

Mir schmecken die Buchteln am besten, wenn sie mit Marillenmarmelade (Aprikosenkonfitüre - wie es in Deutschland heißt) gefüllt sind. Wenn etwas Teig übrig bleibt, macht mir meine Oma leckere Germknödel draus. Und wie ChAnka schon erwähnte - mit Vaniellesoße schmeckts am besten. Lg aus dem Burgenland!

02.03.2007 11:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo ins Burgenland, Du hast Recht - mit Marillenmarmelade schmecken sie auch uns am besten, dafür bringen wir uns aus Ö, Frankreich oder Norditalien immer welche mit, manchmal macht auch meine Frau welche. Die Aprikosenkonfitüre in D kannst vergessen, babberlsüßes, fades Zeug. Leider waren Aprikosen 2007 verflixt teuer, unser Vorrat ist also aufgebraucht. Daher, als 2. Wahl, mit Orangen-M. oder Zwetschgenmus, dafür mit selbstgemachter 'echter' Vanillesoß. LG ORF

07.01.2008 16:04
Antworten
Bäuchlein

Ja, so mache ich Buchteln auch immer und am liebsten mit Mus, aber ich hab auch schon verschiedene Gelees und Marmelade probiert. Erdbeermarmelade ist auch sehr lecker. Grüße vom Bäuchlein

26.02.2007 10:25
Antworten
kleine_Fee

Obwohl ich etwas ängstlich an die Sache heran ging, weils mein erster Hefeteig war, sind mir die Buchteln gut gelungen. *stolz bin* Habe sie allerdings ohne Pflaumenmus gemacht, damit sich jeder draufstreichen kann, was er möchte. Trotzdem lecker!

09.02.2007 14:06
Antworten
ChAnka

Mit Vanillesoße einfach lecker....

12.02.2006 17:46
Antworten