Schokoladenpudding-Muffins


Rezept speichern  Speichern

für 12 Muffins, mit selbstgemachtem Pudding

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.12.2013



Zutaten

für
50 g Speisestärke
3 TL Kakaopulver
100 g Zucker, braun
225 g Wasser
75 g Butter
125 g Schokolade, zartbitter
75 g Öl
125 g Puderzucker
2 Ei(er)
125 g Mehl
2 ½ TL Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Heizt den Ofen auf 180 °C vor und legt eure Muffinform mit zwölf Papierförmchen aus. Gebt dann die Speisestärke, den Kakao sowie den Zucker und das Wasser in einen Topf und kocht diese Mischung auf. An diesem Punkt müsst ihr gut aufpassen, denn sonst brennt es schnell an! Sobald die Masse andickt, zieht den Topf vom Herd und gebt die Schokolade in Stücken und die Butter hinzu. Gut verrühren, dann das erste Ei mit dem Öl zugeben. Zum Schluss den Puderzucker sowie das zweite Ei hineingeben und alles gut vermengen.

Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt dies zum Pudding. Nochmals gut verrühren. Verteilt den Teig gleichmäßig auf die Muffinmulden und gebt die Form ca. 25 Minuten in den Ofen.

Nach dem Backen knapp zehn Minuten stehen lassen und dann erst die Muffins aus dem Blech stürzen und abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IZzzi

Super lecker, fluffige Muffins..alle haben sich darauf gestützt und sie waren innerhalb 2 Minuten weg!!! :-D Kann alles super in einem Kochtopf gemischt werden, geht ganz schnell...

06.02.2015 15:46
Antworten