Pakoras mit Dip

Pakoras mit Dip

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

indisch, in Kichererbsenteig gebackenes Gemüse, Käse, Meeresfrüchte, Huhn.....

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.10.2013



Zutaten

für
n. B. Gemüse, gemischt, oder andere Zutaten nach Belieben, klein geschnitten
500 g Kichererbsen - Mehl
650 ml Wasser, lauwarmes
3 TL Salz
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Zwiebelsamen
2 TL Koriander - Samen, optional
Öl, oder Fett zum Ausbacken

Außerdem:

250 g Naturjoghurt
2 TL Minze - Blätter, fein gehackt
2 TL Kreuzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus dem Kichererbsenmehl, dem Wasser, Salz und restlichen Gewürzen einen dickflüssigen Teig herstellen. Öl im Topf, oder Fett in der Fritteuse erhitzen. Das Gemüse (oder auch Scampi, Käse) in dem Teig wenden und frittieren, bis die Stücke leicht gebräunt sind, hängt natürlich auch von der Größe und der Art der Zutat ab.

Aus Joghurt Minzblättern und Kreuzkümmel einen Dip herstellen, mit Salz und Zucker abschmecken.

Anmerkung:
Blumenkohl, Brokkoli, Auberginen, Rahmkäse oder Scampi, aber auch Hühnerbrust können verwendet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.