Quinoa-Gemüse-Pfanne


Rezept speichern  Speichern

Veganes, leichtes Mittagessen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.10.2013 500 kcal



Zutaten

für
200 g Quinoa
2 Paprikaschote(n)
1 m.-große Zucchini
6 Champignons
1 EL Olivenöl
1 EL Ajvar, scharf
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Quinoa nach Packungsanweisung garen.
Währenddessen Gemüse waschen und sehr klein würfeln. In einer Pfanne die Gemüsewürfel in dem Olivenöl etwa 5-8 Minuten anbraten. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben. Sobald der Quinoa fertig gegart ist, zum Gemüse in die Pfanne geben und gut vermengen. Zum Schluss das Ajvar und das Tomatenmark sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben. Nochmals gut verrühren.

Es können natürlich auch noch Kräuter oder andere Gemüsesorten hinzu gegeben werden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dori2402

hallo, ich hatte noch Quinoa zuhause und wollte mal etwas damit testen. super lecker und super einfach Bei mir hieß es laut Packung bei 250g Quinoa 500ml wasser. Sollange habe ich zucchini paprika champinions und möhren geschnitten und scharf angebraten.

13.02.2018 20:44
Antworten
Archeheike

Hallo, ich bin kein Vegetarier, aber das war ein wirklich leckeres Gericht. Ich habe noch Zwiebelwürfel angebraten.. Als Quinoa habe ich bunten genommen. Ich hatte kein Tomatenmark, so habe ich mehr Ajvar genommen. Habe aber milden verwendet. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Heike

22.08.2017 09:20
Antworten