Backen
Party
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gyrosmuffins

für 20 - 24 Muffins, auch als Gyroskuchen möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 16.12.2013



Zutaten

für
600 g Fleisch (Gyros-), gewürzt
5 Ei(er)
50 ml Wasser
100 ml Milch, 1,5% Fett
100 g Schmand, oder saure Sahne
100 ml Öl
½ TL Salz
1 TL Pfeffer
400 g Mehl
¾ Pck. Backpulver
150 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das fertig gewürzte Gyrosfleisch kräftig anbraten und erkalten lassen.
Milch, Schmand, Wasser, Öl, Salz, Pfeffer und die Eier gut vermischen. 200 g Mehl langsam unter die Masse rühren, dann den Käse untermischen. Danach das restliche mit dem Backpulver gemischte Mehl unterrühren. Zum Schluss das Gyrosfleisch unterheben und den Teig in Muffinförmchen füllen und mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 min backen.

Wenn eine Springform für einen Kuchen verwendet wird, dann beträgt die Backzeit ca. 40 min.

Schmecken heiß, lauwarm und auch kalt am nächsten Tag noch super lecker.

Dazu Tzatziki reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lilli77

habe beides Vormittags vorbereitet und abends nur noch das Gyros unter gehoben. Ist super angenommen 👍

27.11.2017 19:54
Antworten
lilli77

@ schanuffelchen, hast du den Teig vorher zubereitet?

16.11.2017 17:31
Antworten
Schanuffelchen

Habe es so gemacht, sind wirklich lecker!!!

25.11.2016 19:10
Antworten
Schanuffelchen

Kann man den Teig auch schon ein paar Stunden vorher zubereiten, im Kühlschrank lagern und erst später das Gyros braten und unterheben?

25.11.2016 09:02
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Schanuffelchen, das steht im Untertitel: für 20 - 24 Muffins! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

23.11.2016 09:50
Antworten
Schanuffelchen

Wie viele Muffins bekommt man denn da raus? Ich würde 2 pro Person rechnen, da sie es zum Buffet dazu geben soll....

22.11.2016 19:56
Antworten