Nusskuchen mit weißem Schokoladenguss

Nusskuchen mit weißem Schokoladenguss

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 22.10.2013



Zutaten

für
175 g Margarine, vegane (z.B. Alsan)
170 g Zucker
2 EL Sojamehl
4 EL Wasser
1 TL, gestr. Zimtpulver
100 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Mandel(n), gemahlen
125 g Mehl
25 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
2 EL Zitronensaft
Fett für die Form

Für die Glasur:

90 g Kakaobutter
100 g Mus (Cashewmus)
3 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Vanillepulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Das Sojamehl mit dem Wasser glatt rühren und zur Seite stellen. Fett und Zucker schaumig rühren, dann das Sojamehl unterrühren. Zimt, Salz, Nüsse, Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Die Masse in eine gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 50 Min. backen.

Nun die Kakobutter im Wasserbad schmelzen, das Cashewmus, den Vanillezucker und die Vanille dazugeben und alles gut verrühren. Ein bisschen abkühlen lassen und auf dem kalten Kuchen verteilen.

Wichtig: Den Kuchen nach dem Backen aus der Springform lösen, aber für den Guss die Springform wieder schließen. Dann den Kuchen für 2 Std. in Kühlschrank stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.