Dessert
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Spekulatius-Mandarinen-Quark-Creme

weihnachtlicher Nachtisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.71
bei 114 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.12.2013



Zutaten

für
250 g Quark
250 ml Sahne
etwas Milch
2 Pck. Vanillezucker
50 g Zucker oder Rohrzucker
1 kl. Dose/n Mandarine(n)
8 Spekulatius

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit Milch und Vanillezucker sowie dem normalen Zucker oder Rohrzucker verrühren. Die Sahne unterheben.

Die Spekulatius werden zerbröseln. Hierzu am besten einen Frischhaltebeutel nehmen und etwas klein stampfen.

Nun die Quark-Sahne-Masse abwechselnd mit den Mandarinen sowie den Spekulatiusbröseln in Gläser schichten. Der Nachtisch ist weihnachtlich und fruchtig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sarahlee

Dieses Dessert gab es gestern zu Weihnachten (mit einem Schuss Cointreau) . Haben etwas mehr Kekse gebraucht. Sehr empfehlenswert!

25.12.2019 17:09
Antworten
Back_Queen

An Zimt hatte ich auch gedacht, aber dann dachte ich, dass es durch die Kekse sicher weihnachtlich genug wäre. Habe echte Vanilleschoten und ein paar mehr Kekse genommen. Fanden alle super! 👍🏻 Das wirds wieder geben.

24.12.2019 23:08
Antworten
Ostfriesin87

Hallo gawitte, ich nehme immer gewürzspekulatius. Dieses ist zu unserem traditionellen heilig abend Nachtisch geworden. Einfach und wahnsinnig lecker.

24.12.2019 06:33
Antworten
sarah280988

Belieben die Mengenangaben gleich, wenn man das Dessert in eine Auflaufform macht oder Nehm ich das dann doppelt?

18.12.2019 08:45
Antworten
sepolno08

Ich habe diesen Nachtisch heute gemacht und er war wirklich sehr lecker und schön weihnachtlich. Vielen Dank für dieses tolle Rezept 😊

16.12.2019 00:45
Antworten
Kleiner_Kolibri

Beim Bruder meines Freundis vorgesetzt bekommen. Total überzeugt!!! Alle am Tisch meinten, es sei zu viel Sahne drin. Ich finds perfekt und super lecker! Habe es auch schon 2 Mal nachgemacht. Heute steht der Nachtisch mit Schokostreusel und Sauerkirschen im Kühlschrank. Das Bild ist aufm Weg und der Bericht kommt bei Kostprobe!

24.02.2014 19:26
Antworten
hokkaido_queen

Ich habe diesen Nachtisch an Weihnachten gemacht und er war wirklich sehr lecker und mit den Spekulatius auch schön weihnachtlich. Vielen Dank für dieses tolle Rezept, das ich bestimmt auch nächstes Jahr an Weihnachten zubereiten werde!

26.12.2013 15:51
Antworten
hokkaido_queen

Ich hab noch vergessen zu erwähnen, dass ich etwas Zimt zur Quarkmasse gemischt habe um das ganze noch weihnachtlicher zu machen. Hmmmmm, sooo lecker!

26.12.2013 15:56
Antworten
jg1305

Hallo hokkaido_queen, vielen Dank für deine Bewertung. Freut mich sehr, dass dir der Nachtisch geschmeckt hat. Zimt ist eine super Idee! Danke sehr. Viele Grüße jg1305

27.12.2013 09:07
Antworten
jg1305

Vielen herzlichen Dank! Freut mich, dass es geschmeckt hat!

26.12.2015 14:49
Antworten