Bewertung
(285) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
285 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2001
gespeichert: 9.086 (5)*
gedruckt: 49.376 (80)*
verschickt: 735 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
280 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hühnerbrüste oder -filet
100 g Mehl
30 g Stärkemehl
Ei(er)
250 ml Wasser
1 Zehe/n Knoblauch
4 TL Zucker
1 TL Essig
2 EL Tomatenketchup
50 g Champignons
Paprikaschote(n), grün
Paprikaschote(n), rot
1 Scheibe/n Ananas, aus der Dose
  Salz
  Pfeffer
  Sojasauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl, Stärkemehl, Wasser und Ei mit dem Schneebesen zu einem Teig verrühren (Konsistenz wie für Palatschinken). Das Fleisch in den Teig tauchen, in heißem Öl backen und warm stellen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den gepressten Knoblauch, Zucker, Essig und Ketchup zugeben, Pilze und Paprika klein schneiden, mit der gewürfelten Ananas vermischen, würzen, Sojasauce zugeben und bissfest dünsten. Eventuell mit etwas Stärkemehl binden. Das Fleisch erst kurz vor dem Anrichten zur Sauce geben.

Tipp: Man kann zusätzlich auch noch Bambussprossen und Erbsen dazugeben.