Single- Abendessen Nr. 28


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Käse- Pfannentoast mit gelber Spitzpaprika und Lauchzwiebel

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.10.2013



Zutaten

für
2 Scheibe/n Toastbrot
2 Scheibe/n Käse, (Sorte nach Geschmack)
1 dünne Lauchzwiebel(n)
Fett, für die Pfanne
3 Scheibe/n Tomate(n)
3 Scheibe/n Mozzarella
4 Scheibe/n Gurke(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Paprika halbieren und entkernen.
Die Lauchzwiebel in feine Röllchen schneiden.
Tomaten- Mozzarella- und Gurkenscheiben schneiden und beiseitelegen.

Fett auf mittlerer Stufe in einer großen Pfanne erhitzen und die Toastscheiben von beiden Seiten bräunen lassen.
Den Käse auf die Toastscheiben legen, an den Pfannenrand schieben und die beiden Paprikahälften von beiden Seiten durchdünsten.
Die letzten Minuten vor Garende die Lauchzwiebel mit in die Pfanne geben, Deckel drauf und die Hitze auf zweitkleinste Stufe zurückschalten.

Auf einem Teller Tomaten- Mozzarella- und Gurkenscheiben nett anrichten.
Den Käsetoast dazu legen und die Paprikahälften auf den Käsescheiben platzieren.
Zum Schluss die Lauchzwiebel-Röllchen drüber streuen und fertig.

Sehr schnell zubereitet und man hat trotzdem das Gefühl, was "Warmes" gegessen zu haben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chanahana-Hana

Moin movostu, und mir ist genau das jetzt passiert ich habe die Paprika vergessen *lach*, weil erst das Rezept durchlesen und dann einkaufen wäre ja zu einfach. beste Grüße

27.09.2019 16:40
Antworten
movostu

Hallo Claudia, das stimmt, die gelbe Spitzpaprika steht nicht in der Zutatenliste...aber dafür im Untertitel :-) Unter der Zubereitung steht: Die Paprika halbieren und entkernen...und auf den Toastscheiben sieht man jeweils eine halbe Paprika...womit wohl alles geklärt wäre. Schönen Sonntag noch LG movostu

22.03.2015 13:35
Antworten
Vlad73

Hallo sehe ich das richtig hast du evtl. die Paprika in der Zutatenliste vergessen? Hm gehe jetzt mal von einer aus oder eher eine halbe. Wird demnächst ausprobiert, berichte dann wieder. L.G. Claudia

22.03.2015 12:44
Antworten