Dessert
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronentiramisu

ohne Ei und Mascarpone - auch ohne Alkohol machbar

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.10.2013



Zutaten

für
½ Zitrone(n), Bio
300 g Quark
3 EL Puderzucker
400 g Sahne
16 Löffelbiskuits
100 ml Likör (Limoncello)
230 g Lemon Curd
1 Stängel Zitronenmelisse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Schale der Zitrone abreiben, danach auspressen und den Saft mit dem Quark und dem Puderzucker vermischen. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.
Eine flache Form oder Schälchen mit den Löffelbiskuits auslegen und dann abwechselnd den Quark und den Limoncello schichten. Zum Schluss als Topping den Lemon Curd auf der letzten Schicht Quark verteilen. Mit Zitronenmelisseblättchen dekorieren.

Danach das Tiramisu ein mindestens 3 Stunden kaltstellen.

Will man ein alkoholfreies Tiramisu, ersetzt man den Limoncello durch 90 ml Zitronensaft, den man mit 50 g Puderzucker verrührt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.