Gabelspaghetti mit Champignons


Rezept speichern  Speichern

Fideua de Champiñones

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.10.2013



Zutaten

für
500 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch, fein geschnitten
200 g Erbsen, frisch oder Tk
1 Liter Gemüsebrühe
350 g Spaghetti (Gabel-)
6 EL Olivenöl
3 EL Petersilie, fein gehackt
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Champignons putzen, von etwa 12 der größeren die Hüte beiseite legen und den Stiel ausbrechen. Die restlichen Pilze und die ausgebrochenen Stiele in Scheiben schneiden.

Den Knoblauch und die Zwiebel in etwa 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne (Paellapfanne) anschwitzen. Dann die Champignons zugeben und ein paar Minuten mit anbraten. Dabei öfter umrühren und salzen. Die Erbsen und die Gabelspaghetti zugeben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Wenn die Brühe kocht, die Hitze reduzieren und etwa 8 Min. (nach Packungsangabe) leicht köcheln lassen. Je nach Würze der Brühe evtl noch etwas Salz zugeben. Die Nudeln brauchen ja auch Salz.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl mit der Hälfte der Petersilie und einer sehr fein geschnittenen Knoblauchzehe vermischen.
In eine zweite Pfanne 1 EL Olivenöl geben und die Champignonköpfe mit der offenen Seite nach unten hineinlegen. Die Oberseite mit der Knoblauchmischung bepinseln und bei mittlerer Hitze einige Minuten braten. Wenden und diese Seite auch bepinseln und salzen.

Serviert wird dieses Gericht in der Paellapfanne mit noch etwas Petersilie bestreut und den Champignonköpfen obenauf als Garnitur.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.