Bewertung
(10) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2013
gespeichert: 343 (1)*
gedruckt: 4.715 (21)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.223 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

250 g Heidelbeeren, frische
215 g Dinkelmehl, feines
25 g Speisestärke
175 g Zucker
15 g Sojamehl
1 Prise(n) Vanillepulver
1 Prise(n) Salz
2 TL Weinsteinbackpulver
200 g Margarine, flüssig
200 g Sojadrink, naturell
 evtl. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heidelbeeren verlesen und waschen, sehr gut abtropfen lassen.
Hinweis: Bis dato hab ich den Kuchen nur mit frischen Heidelbeeren gemacht!

In eine 26er-Springform Backpapier in den Boden spannen. Den Rand leicht mit Margarine einfetten
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Dinkelmehl, die Speisestärke, den Zucker, das Sojamehl, das Vanillepulver, das Weinsteinbackpulver und das Salz miteinander verrühren.
Die flüssige (abgekühlte) Margarine und den Sojadrink zuwiegen und alles zu einem Teig verrühren. Es soll ein cremig-zäher Teig sein, ansonsten noch etwas Wasser zugeben.

Den Teig in die Form füllen, die Heidelbeeren darauf verteilen und vorsichtig in den Teig drücken.

Den Kuchen etwa 30 Minuten backen.
In der Form auskühlen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Tipps: Wer es vanilliger mag, nimmt statt Sojadrink naturell einfach Vanille-Sojadrink.