Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.10.2013
gespeichert: 53 (2)*
gedruckt: 1.076 (38)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Blätterteig
0,6 Liter Milch
300 g Zucker
2 EL Maisstärke
Eigelb
 etwas Vanille oder Zitronenabrieb
  Fett für die Form
 evtl. Zimtpulver zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze, Gas: Stufe 5) vorheizen. Eine Muffinform einfetten und die Mulden mit dem Blätterteig auskleiden.

Milch, Maisstärke, Zucker und Zitronenschale (oder Vanille) in einen Topf geben. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung eindickt.

Die Eigelbe in eine Schüssel geben. Die Hälfte der heißen Milchmischung unterrühren. Die Eigelbmischung nun langsam in die heiße Milchmischung einrühren. Unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln, bis die Creme eindickt.

Die Füllung in die mit Teig ausgelegte Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten leicht goldbraun backen. Wenn man will, kann man die Pastéis de Nata anschließend mit Zimt bestäuben.