Eier oder Käse
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oliven-Nudelsalat mit Tomaten und Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.12.2013



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Spirelli, Farfalle....)
300 g Oliven, eingelegte, nach Wahl
150 g Tomate(n), getrocknete
250 g Mozzarella, in Würfel geschnitten
200 g Cherrytomate(n)
1 Handvoll Rucola
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Als erstes werden die Nudeln in Salzwasser mit etwas Olivenöl gekocht. Anschließend Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben.
Die eingelegten Oliven und die Cherrytomaten halbieren, die getrockneten Tomaten grob zerhacken. Mozzarella in Würfel schneiden. Alles zu den Nudeln zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dann den Rucola unterheben und nach Belieben Olivenöl zugeben.

Kleiner Tipp:
Macht den Salat einen Tag bevor er gegessen wird, dann zieht er noch schön durch und der Geschmack wird noch intensiver! Und wer es mag, kann noch etwas Knoblauchöl mit untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.