Nusspanade

Nusspanade

Rezept speichern  Speichern

für Schnitzel (Putenschnitzel)

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 11.10.2013



Zutaten

für
2 Putenschnitzel
60 g Haselnüsse, gemahlen
2 EL Semmelbrösel
1 Ei(er)
1 EL Wasser
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
viel Fett zum Braten
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Nüsse und Semmelbrösel vermengen, in einen Suppenteller füllen. Das Ei und 1 EL Wasser mit einer Gabel verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Masse in einen zweiten Suppenteller füllen. Das Mehl in einen dritten Teller füllen.

Die Schnitzel (am besten schmeckt es mir mit Putenschnitzel) kalt abwaschen, trocken tupfen, im Mehl wenden und vorsichtig abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und kurz abtropfen lassen. Zum Schluss in der Panade wälzen und die Mischung vorsichtig andrücken.

Sofort in relativ viel heißem Fett in der Pfanne braten (am Ende mit Küchenkrepp das überschüssige Fett abtupfen). Wichtig ist, dass die Schnitzel erst direkt vor dem Braten paniert werden, weil die Panade sonst aufweicht. Das schmeckt dann nicht mehr.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.