Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2013
gespeichert: 220 (1)*
gedruckt: 2.872 (40)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch
250 g Püree (Kartoffelüree), kaltes
1 m.-große Zwiebel(n)
2 m.-große Ei(er)
1 TL Senf
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Öl, neutrales, zum Frittieren
 n. B. Semmelbrösel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kartoffelpüree muss kalt sein, daher eignen sich ganz gut die Reste vom Vortag. Zwiebel, Knoblauch, Eier, Senf und Gewürze in einem Mixer oder mit einem Zauberstab ganz fein zerkleinern. Alles mit dem Hackfleisch und dem Kartoffelpüree gut mischen, richtig gut mit den Händen durchkneten.

Die Hände befeuchten und kleine Würstchen aus dem Hackfleisch formen, dabei ca. 1 gehäuften EL Hackfleisch in die Handfläche nehmen und in Form bringen. Danach die Hackwürstchen in den Semmelbröseln wenden.

Diese entweder direkt in der Fritteuse oder in einer Pfanne mit reichlich Öl ausbacken, bis sie goldbraun sind. Eignet sich super für Partys aber auch so als leckere Frikadellenalternative.