krümeltigers Paprika-Brotaufstrich


Rezept speichern  Speichern

mit Kichererbsen - vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 15.10.2013



Zutaten

für
120 g Paprikaschote(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
50 ml Wasser
3 EL Kichererbsen, aus der Dose, abgetropft
2 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Mus (Mandel-)
etwas Kräutersalz
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Paprika von hellen Zwischenwänden und Kernen befreien, ebenfalls würfeln.
In einem Topf das Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Paprika darin anschwitzen und mit dem Wasser ablöschen. Mit leicht geöffnetem Topfdeckel ca. 10 - 12 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss sollte sämtliche Flüssigkeit verdunstet sein. Das Ganze etwas abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Evtl. noch einmal mit Kräutersalz und Chiliflocken abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aneham

Super lecker! 😋 Dafür gebe ich gern volle Punktzahl! Haben seit einem halben Jahr einen Veganer in der Familie, was uns vieles neues ausprobieren lässt. Das Rezept hat allen, auch den nicht veganern, geschmeckt! Vielen Dank!

10.04.2021 13:52
Antworten
007krümeltiger

Hallo Aneham Es freut mich, das es Allen so gut geschmeckt hat. Ich bin kein Veganer, ich esse alles, überlege mir aber immer wieder gerne vegane und vegetarische Rezepte. LG krümeltiger

10.04.2021 20:23
Antworten
Puce80

Ich würde den Aufstrich gerne in Gläser abfüllen. Weiß evtl jemand wieviel beim einfachen Rezept so rauskommt?

21.12.2019 11:46
Antworten
007krümeltiger

Hallo Puce80 Ich schätze jetzt mal. Vermutlich ist die Menge von diesem Rezept ca. ein Glas mit 200 ml. LG krümeltiger

22.12.2019 11:36
Antworten
007krümeltiger

Hallo Keksilein93 Fein, das es Dir mit Beiden Varianten gut gemundet hat. LG krümeltiger

08.07.2019 19:42
Antworten
katienkas

Super Lecker ;-) Habe das Rezept etwas verändert ;-) ....habe 2 EL Olivenöl genommen, 130 g Spitzpaprika rot, 1 geh. EL Flohsamen, 1 kl. Frühlingszwiebel, Himalaya Salz, 1/2 TL gemischte getrocknete Salatkräuter, Chiliflocken aus der Mühle, ansonsten was im Rezept angegeben ist ;-) ....tolles Rezept und nur zu empfehlen ;-) selbst mein Mann hat davon gegessen und die Wurst stehen lassen ;-) Dankeschön ;-)

25.02.2015 19:21
Antworten
Nordseemuschel

Superlecker! Das gibt volle Punktzahl :) Bei mir kam statt den Kichererbsen Mais mit dazu,eine halbe Zwiebel und zwei TL geschälte Hanfsamen. Mußte beim Naschen aufpassen, das noch was überbleibt als Brotaufstrich. Auch als Dipp oder etwas flüssiger zubereitet als Soße genial zu verwenden. Einen herzlichen Gruß aus dem Norden :)

24.10.2014 23:20
Antworten
007krümeltiger

Hallo Nordseemuschel fein, das Dir der Aufstrich gut geschmeckt hat, die Abänderung liest sich lecker ! Sonnige Grüße vom Ende Europas krümeltiger

26.10.2014 11:06
Antworten
silberloewin

Ich habe die Paprika und den Knoblauch roh pürriert, sehr lecker. Danke

24.09.2014 13:22
Antworten
007krümeltiger

Hallo silberloewin fein, das Dir das Brotaufstrich-Aufstrich-Rezept gefallen hat. Ich kann mir gut vorstellen, das es auch mir roher Paprika gut geschmeckt hat. Vielleicht magst Du ja auch einmal mein anderes Rezept ausprobieren, da habe ich auch rohe Paprika verwendet. http://www.chefkoch.de/rezepte/2582941405330024/Kruemeltigers-Paprika-Aufstrich.html LG krümeltiger

24.09.2014 13:36
Antworten