Pilzfrikadellen, ungarische Art

Pilzfrikadellen, ungarische Art

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.10.2013



Zutaten

für
250 g Champignons
400 g Hackfleisch, (Schweinehack)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 Bund Kerbel
1 Ei(er)
2 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Paprikapulver, rosenscharf
3 EL Sonnenblumenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Gehacktes in eine Schüssel geben und mit den Pilzstücken vermengen. Knoblauch und Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Kerbel abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Ei, Knoblauch- und Zwiebelwürfel und Kerbel zur Gehacktes - Pilz - Masse geben und gut unterarbeiten. Mit Salz und Paprika würzen. Aus der Gehacktes - Pilz - Masse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen unter Wenden in etwa 10 Minuten darin gar braten.

Beilage:
Marinierte Paprikaschoten, Essiggemüse und getoastetes Bauernbrot.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.