Bewertung
(10) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2013
gespeichert: 557 (5)*
gedruckt: 6.710 (51)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2013
1.567 Beiträge (ø0,69/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderfilet(s), im Ganzen
1 Zweig/e Rosmarin
2 EL Butter
2 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz
Wacholderbeere(n)
 einige Rosmarin - Nadeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderfilet im Ganzen waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und langsam auf Raumtemperatur bringen (etwa 2h vorher aus dem Kühlschrank nehmen).
Dann mit dem Rosmarinzweig in Folie schweißen.

Die Schüssel der Cooking Chef bis zur max. Markierung mit Wasser füllen und auf 58°C einstellen (Spritzschutz aufsetzen, Rührintervall 3 ohne Rührer).
Wenn die Temperatur erreicht ist, das eingeschweißte Rinderfilet reingeben und 3h darin belassen. Spritzschutz schließen, damit die Temperatur konstant bleibt!
Danach aus der CC nehmen und die Folie aufschneiden.

Butter mit dem Salz, Pfeffer, angedrückten Wacholderbeeren und einigen Rosmarinnadeln in der Pfanne erhitzen und leicht braun werden lassen.
Das Filet kurz auf beiden Seiten darin bräunen (alles in allem ca. 1 min.).
Nur mehr aufschneiden (nicht zu dünne Scheiben) und servieren.
Sous Vide garen leicht gemacht
Von: Fabio Haebel, Länge: 3:53 Minuten