Himbeer-Schokokuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 11.10.2013



Zutaten

für
7 Ei(er)
250 g Butter
250 g Puderzucker
250 g Blockschokolade
250 g Mehl, glatt
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
3 EL Rum
500 g Himbeeren
Butter, für das Blech
Mehl, für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Butter ausstreichen und bemehlen. Schokolade schmelzen, Eier trennen.

Eiklar mit Staubzucker zu einem festen Schnee schlagen, Butter mit Vanillezucker schaumig rühren. Dotter unter den Butterabtrieb rühren, die Masse soll schaumig sein. Erweichte Schokolade und Rum unter die Masse rühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Eischnee unterheben.
Masse auf das vorbereitete Backblech streichen und die Früchte gleichmäßig aufstreuen.
Backzeit ca. 35 Min.

Funktioniert auch mit allen anderen Arten von Früchten - egal ob frisch oder tiefgekühlt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nkoester

super Rezept... der Kuchen ist so soft und lecker nur zu empfehlen... was ich nicht gemacht habe, ist die Eier getrennt aufzuschlagen.... hatte ich keine Lust zu bzw. war ich zu faul..... habe erst Puderzucker und Butter schaumig gerührt und dann nach und nach die Eier... sehr lange...dann die Schoki und zum Schluss das Mehl.. hat super geklappt :)

16.06.2019 08:02
Antworten
chrisfab

Sehr lecker! Die Kombi aus Himbeeren und Schokolade mag ich sehr und für eine Gartenparty habe ich etwas ohne Sahne gesucht. Die ersten Stückchen wurden schon heute abend gekostet und haben den Kleinen wie den Großen geschmeckt!

09.05.2019 21:16
Antworten