Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrustfilet im Speckmantel auf Spinatbett

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.10.2013 486 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
150 g Schmelzkäse
10 Scheibe/n Frühstücksspeck
200 g Spinat
400 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat
50 g Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
486
Eiweiß
44,92 g
Fett
32,31 g
Kohlenhydr.
4,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Hähnchenbrustfilet je nach Größe halbieren oder dritteln. Jedes Stück eng mit je einer Scheibe Frühstücksspeck umwickeln. In kleinen Portionen in einer Pfanne ohne weiteres Fett kurz anbraten und beiseite stellen.

Den Spinat putzen und in der gleichen Pfanne zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit der Sahne ablöschen. Den Schmelzkäse darin auflösen.

Die Spinatsauce in eine Auflaufform geben und die Hähnchenrouladen darauflegen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten überbacken.

Dazu passt prima Kartoffelpüree.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Regina-66

Lieben Dank für das Rezept. Ich habe mehr Spinat genommen. Alle Gäste waren sehr begeistert. Mache ich auf jeden Fall nochmal. Es gab frische Bandnudeln dazu.

16.11.2019 20:04
Antworten
79nadine

Superlecker!!! Hatte keine Sahne im Haus und habe stattdessen Philadelphia mit Milch vermischt. Top!!

21.09.2019 17:05
Antworten
bomba1993

super lecker leicht zu machen, spitze

21.05.2019 17:30
Antworten
Jule1601

Hallo, vielen Dank für das tolle Rezept. Mein Freund war erst skeptisch da er kein Geflügelfreund ist. Aber diese Kombi ist wirklich super lecker

10.02.2019 19:45
Antworten
Miri27368

Huhu, habe es heute ausprobiert. superlecker! Ich habe zusätzlich noch frischen Knoblauch an den Blattspinat gemacht. Bei uns gab es Reis dazu. Wird auf jeden Fall eines unserer Lieblingsrezepte.

20.01.2019 19:11
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, die schnell geht und ganz sicher noch öfter wiederholt wird. Besten Dank für die Idee!!!

26.01.2015 16:18
Antworten
binchen59

P.s. Wir hatten Salzkartoffeln dazu. Ich kann mir aber Bandnudeln wunderbar dazu vorstellen. LG binchen

05.11.2014 16:43
Antworten
binchen59

Das Essen hat uns richtig lecker gechmeckt und wird auf jeden Fall wieder mal gekocht. LG binchen

05.11.2014 15:57
Antworten
AlexundAnnika

Danke für den Kommentar und die Bewertung :-). Es freut mich, dass es Euch geschmeckt hat! LG AlexundAnnika

05.11.2014 17:27
Antworten
viechdoc

Sehr lecker! Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

14.10.2013 08:58
Antworten