Asien
Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Rind
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asiatische Glasnudeln mit Hackfleisch und Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.10.2013



Zutaten

für
250 g Glasnudeln
2 EL Sesamöl
2 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 Chilischote(n), rot
500 g Hackfleisch vom Rind
4 EL Öl, (Erdnussöl)
2 Kaffir-Limettenblätter
2 Limette(n), unbehandelt
50 ml Sojasauce
150 ml Chilisauce, süß-scharf
½ Bund Minze
1 Bund Koriandergrün
100 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
1 Bund Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend mit dem Sesamöl vermischen und warm halten.
Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Chilischoten entkernen und ebenfalls fein würfeln. Die Kaffirlimettenblätter in sehr feine Streifen schneiden. Rinderhack im Wok in heißem Erdnussöl anbraten, Zwiebel-, Knoblauch- und Chiliwürfel zugeben und mitbraten. Kaffirlimettenblätterstreifen zugeben, kurz mitbraten, dann mit der Sojasoße ablöschen und vom Herd nehmen.

Die Limetten heiß abwaschen, abtrocknen; von einer Limette die Schale abreiben, beide Limetten auspressen und den Saft mit der Chilisoße verrühren. Den Schalenabrieb zugeben und das Dressing mit den Glasnudeln vermischen.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. die Erdnüsse ebenfalls grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Alles zusammen unter das Hackfleisch heben und mit den Glasnudeln vermengt servieren. Schmeckt auch kalt als Salat sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Wir haben das erste mal Glasnudeln zubereitet und waren mächtig gespannt, wie das wohl schmecken würde. Es schmeckte bombastisch. Dieses Gericht ist sehr zu empfehlen. Volle Punktzahl von uns. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

04.08.2019 12:40
Antworten