Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Zopfbrot


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.12.2013



Zutaten

für
500 g Weizenmehl, griffiges
1 TL Salz
250 ml Milch, lauwarme
60 g Butter, oder Margarine, zerlassene
60 g Zucker
1 Ei(er)
1 Eigelb
etwas Essig
etwas Rum
etwas Zitronensaft
1 Würfel Hefe, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Salz und Mehl in einer großen Schüssel mischen. Die lauwarme Milch mit der zerlassenen Butter in ein Gefäß geben. Zucker, Ei, Eigelb, Zitronensaft, Essig, Rum dazugeben und verrühren. Frische Hefe zerbröseln und dazugeben. Verrühren und bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis sich das Volumen vergrößert hat.

Dann das Hefegemisch zum Mehl mit Salz geben. Einarbeiten und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Alufolie zudecken und ca. 45min an einem warmen Ort oder im Backofen bei 25° ruhen lassen.

Danach den aufgegangenen Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen. Einen Brotlaib formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Anschließend bei 180° Heißluft (vorgeheizt) 40 min backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bahnhof1

Hallo, ganz klar die Rezäpta us am Ländle sind halt al no dia beschta! Grüßle us am Fälkle bahnhof1

11.01.2014 18:48
Antworten