Beilage
Dünsten
fettarm
Gemüse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatisierter Wirsing

Gemüsebeilage

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.10.2013



Zutaten

für
1 Wirsing
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Butterschmalz, oder Öl
3 EL Balsamico
2 Lorbeerblätter
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete
etwas Gemüsebrühe, oder heißes Wasser
4 Tomate(n), vollreif
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Wirsing putzen, Strunk entfernen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Getrocknete Tomaten klein schneiden.

Zwei Hände voll Wirsing scharf im Fett/Öl anbraten, sodass er Farbe bekommt und Röstaromen entstehen. Mit Balsamico-Essig ablöschen. Zwiebeln und Knoblauch, Lorbeer, getrocknete Tomaten und den restlichen Wirsing dazu geben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Topf ca. 20 Minuten bissfest garen. Sollte das Gemüse selbst wenig Wasser ziehen, kann etwas Gemüsebrühe oder heißes Wasser hinzugefügt werden, sodass der Topfboden leicht damit bedeckt ist.

Währenddessen die Tomaten häuten (Haut kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, Haut abziehen) und würfeln. Dabei den Stielansatz entfernen.

Herdplatte auf die niedrigste Stufe reduzieren. Tomatenmark einrühren. Gewürfelte Tomaten unterheben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.