Vegetarisch
Vegan
Aufstrich
Frucht
Frühstück
Haltbarmachen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Multifrucht-Marmelade verfeinert mit Nektarine und Rhabarber

Beeren-Mix aus Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.10.2013



Zutaten

für
200 g Rhabarber
380 g Erdbeeren
75 g Johannisbeeren
25 g Heidelbeeren
320 g Nektarine(n)
1 Pck. Gelierzucker, 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 180 Min. Koch-/Backzeit ca. 4 Min. Gesamtzeit ca. 214 Min.
Twist-Off Gläser samt Deckel heiß ausspülen bzw. in heißes Wasser legen.

Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Beeren waschen und von Grünzeug befreien. Nektarinen entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden, nicht schälen! Die Fruchtmenge pürieren und in einen großen Topf füllen. Anschließend 1 Päckchen Gelierzucker 2:1 (500g) unterrühren. Bei starker Hitze aufkochen, dabei permanent rühren. Wenn die Fruchtmischung sprudelt, 3-4 Minuten (nach Packungsanleitung des Gelierzuckers) kochen. Vorsicht vor den heißen Spritzern! Topf mit einem großen Deckel abdecken, leicht öffnen um weiter rühren zu können.

Topf vom Herd nehmen, Gläser auf eine Unterlage stellen und diese randvoll mit der Marmelade füllen (hilfreich: Kelle).
Fest verschließen! Umgehend auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Die Menge reicht für 3 mittelgroße Gläser (à 450ml).

Variation:
Menge von Johannis- und Heidelbeeren verdoppeln, Nektarinen vermindern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zwergenwerke85

Absolut lecker!! Tolle Mischung an Früchten. Ich habe einen Teil der Nektarinen durch Himbeeren ersetzt.

04.05.2014 13:15
Antworten