Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2013
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 442 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.10.2013
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
1 TL Backpulver
300 g Haselnüsse, gemahlen
300 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimtpulver
Ei(er)
200 g Margarine
1 Glas Konfitüre (Erdbeer- oder Aprikosenkonfitüre oder Johannisbeergelee)
  Für die Dekoration:
 n. B. Schokoglasur
 n. B. Haselnüsse, gemahlen
 n. B. Walnüsse (Hälften)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Die gemahlenen Haselnüsse, den Zucker, das Salz und den Zimt drübergeben. Nun eine Mulde in die Mischung drücken und die Eier hineingeben. Die Margarine in Flöckchen auf den Rand verteilen und alles rasch verkneten und kühlstellen.

Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und mit einer Herzplätzchenform ausstechen. Auf ein Blech setzen und im Ofen 10 min. bei 200°C backen.

Die Plätzchen nach dem Backen erkalten lassen und die Hälfte der Plätzchen mit erwärmter Konfitüre oder Gelee bestreichen. Auf ein bestrichenes Plätzchen kommt ein unbestrichenes (Doppeldecker).

Diese Doppeldecker am Rand und auf dem Deckel mit Schokoladenguss bestreichen und am Rand mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Nach Bedarf auf den Deckel eine Walnusshälfte setzen.