Honig-Pastinaken in Sojasauce mariniert


Rezept speichern  Speichern

einfacher Bauchschmeichler für herbstliche, kalte Tage

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 05.10.2013



Zutaten

für
4 dicke Pastinake(n)
2 dicke Möhre(n)
3 EL Honig, wahlweise Agavensirup
150 ml Sojasauce, je nach Geschmack auch etwas mehr
1 ½ kg Kartoffel(n), mehlige
4 EL Olivenöl, nativ, das Beste, was man kriegen kann
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Pastinaken und Möhren schälen und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Mit Sojasauce und Honig marinieren - am besten mit den Händen richtig schön rundum einreiben, 2 Stunden stehen lassen.

Kartoffeln schälen und in Salzwasser 25-30 Min. kochen. Marinierte Pastinaken und Möhren in der Pfanne mit etwas Öl sanft anbraten, Deckel drauf und bei geringer Temperatur 20-25 Min. schmoren lassen. Kartoffeln und geschmortes Gemüse auf Teller geben, mit etwas frischem Olivenöl beträufeln, ggf. nachsalzen und fertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Hat mir soweit ganz gut geschmeckt, war (für mich) nur etwas zu Sojasaucenlastig. Gruß movostu

26.10.2017 12:56
Antworten