Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2013
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 560 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Banane(n) (Kochbananen)
Aubergine(n)
150 g Bohnen, grüne (TK)
50 g Frühlingszwiebel(n)
25 g Kokosfett
40 g Kokosmilch
2 EL Sojasauce, helle
1 TL Currypulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Zunächst das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Das Kokosfett im Wok oder einer hochwandigen Pfanne schmelzen und die Auberginen und Kochbananen darin leicht anbraten (sind die Kochbananen schon sehr reif, erst später hinzugeben).

Anschließend die Bohnen hinzugeben und kurz mitbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Kokosmilch, die Sojasauce, das Currypulver und die Frühlingszwiebeln unterrühren und zusammen bissfest köcheln lassen.

Dazu passen sehr gut thailändische Erdnusssoße und Reis als Beilage.