Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Vegan
Frucht
Wok

Rezept speichern  Speichern

Kochbananen-Gemüse Wok

dazu passt sehr gut: Thailändische Erdnusssauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.10.2013 220 kcal



Zutaten

für
2 Banane(n) (Kochbananen)
1 Aubergine(n)
150 g Bohnen, grüne (TK)
50 g Frühlingszwiebel(n)
25 g Kokosfett
40 g Kokosmilch
2 EL Sojasauce, helle
1 TL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zunächst das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Das Kokosfett im Wok oder einer hochwandigen Pfanne schmelzen und die Auberginen und Kochbananen darin leicht anbraten (sind die Kochbananen schon sehr reif, erst später hinzugeben).

Anschließend die Bohnen hinzugeben und kurz mitbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Kokosmilch, die Sojasauce, das Currypulver und die Frühlingszwiebeln unterrühren und zusammen bissfest köcheln lassen.

Dazu passen sehr gut thailändische Erdnusssoße und Reis als Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

YesVeGan

Mir wäre neu, wenn man die Schale essen kann!

04.05.2016 16:13
Antworten
JoergDerZerstoert

Müssen die Bananen vorher geschält werden oder geht das so?

04.05.2016 16:07
Antworten