Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.12.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 221 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Linsen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
100 g Sellerie
50 g Speck, durchwachsen
2 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
250 g Rosenkohl
1 Bund Petersilie
1 kg Kartoffel(n)
Würstchen, Wiener-
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen in 1l kaltem Wasser nach Bedarf einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Möhren, den Lauch und den Sellerie putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und auch würfeln. Die Petersilie hacken. Den Speck würfeln.

Den Speck in Öl andünsten. Danach die Zwiebel, Knoblauch sowie das Gemüse hinzufügen. Die abgegossenen Linsen und die Brühe hinzufügen. Etwa 25 Minuten köcheln, dann die Kartoffeln zufügen und noch mal 25 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen und halbieren und zu den Linsen geben und mitköcheln lassen (bis sie gar sind dauert es etwa 15 Minuten). Wenn die Linsen gar sind, mit Salz abschmecken und die Würstchen im Eintopf erwärmen. Die Petersilie unterheben.