Orangentiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht, super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 03.10.2013



Zutaten

für
200 g Cantuccini
4 Orange(n)
6 cl Cointreau, oder Orangensaft
300 g Sahne
50 g Zucker
300 g Schmand
etwas Orangenschale, Bio, frisch gerieben
Kakaopulver, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Orangen filetieren und vierteln. Cantucchini in Stückchen schneiden und in Gläser füllen. Orangenfilets mitsamt dem entstandenen Saft auf dem Gebäck verteilen. Orangenlikör über das Gebäck träufeln.
Sahne mit 50 g Zucker (2,5 Esslöffel) steif schlagen. Schmand und Orangenabrieb dazugeben und glatt rühren. Sahnemasse auf dem Gebäck verteilen. Kaltstellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Schmeckt am besten, wenn es einen Tag durchziehen konnte.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bali-Bine

Hallo! Noch kein Kommentar? Schade, denn das Orangentiramisu schmeckt wirklich sehr gut! Wir haben es letztes Wochenende ausprobiert und fanden es lecker. Da ich in Österreich keinen Schmand bekomme habe ich statt dessen griechisches Jogurt genommen, da ich vor kurzem im Fernsehen gesehen habe, dass dies ein prima Ersatz dafür wäre. Hat auch wirklich toll funktioniert und geschmeckt. Ich habe die Cantuccini im aufgefangenen Orangensaft, den ich mit dem Orangenlikör gemischt habe, getunkt. Danke für das schöne Rezept, gibt es wieder mal. Bilder hab ich auch schon hochgeladen. LG, Bali-Bine

02.03.2014 05:58
Antworten