Radieschensalat mit Frühlingszwiebeln und Basilikum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 03.10.2013



Zutaten

für
1 Bund Radieschen

Für das Dressing:

1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
n. B. Chiliflocken, aus der Gewürzmühle
1 EL, gestr. Zucker
4 EL Essig
Salz und Pfeffer
einige Basilikum - Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und ein wenig mit Zucker und Salz bestreuen.
Frühlingszwiebeln waschen und putzen, in feine Röllchen schneiden. Den Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden, nicht pressen.

1 EL Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und die Chiliflocken kurz andünsten. Alles zum Rand schieben, den Zucker hinzufügen und flüssig werden lassen. Alles gut verrühren, den Essig dazugeben. Es sollte noch genug Hitze vorhanden sein, dass es einmal kurz aufkocht. Von der Herdplatte nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren über die Radieschen geben sowie die in feine Streifen geschnittene Basilikumblätter.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein herzhaft, kräutriger Salat. Ich habe Zwiebeln und Kräuter sehr fein geschnitten. Das passt sehr gut zu den Radieschen. Juulee

01.06.2021 17:56
Antworten
Anaid55

Hallo tmueller, das war mal was anderes, hat uns geschmeckt. LG Diana

28.05.2018 16:39
Antworten
Peterslebou

ist eine gute Idee (Rezept) die übrigen Radieschen zu Salat verarbeiten. Hatte nur keine Basilikumblätter, schmeckte aber auch ohne ganz gut gruß Peterslebou

25.07.2014 21:27
Antworten